Spendenaufruf

Einmal nach Südamerika reisen zu können, ist schon lange einer meiner größten Träume. Die Erfüllung dieses Traumes ist allerdings auch mit Kosten verbunden, deren Zahlung ich alleine bisher nicht bewerkstelligen konnte. Deshalb möchte ich hier um eure Unterstützung bitten!

Mein Freiwilligendienst in Brasilien ist Teil des Programms „weltwärts“, welches vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert wird.

Allerdings können diese nicht alle Kosten abdecken, so dass die Endsendeorganisation „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.“ ( www.freunde-waldorf.de ) und damit auch ich, auf Spenden angewiesen sind.

Eure Spenden gelangen in den „Förderfonds Freiwilligendienste“. Dieser funktioniert als eine Art ‚Gemeinschaftsspendentopf‘ für die Spenden aller Freiwilligen. Aus diesem werden auch die Kosten meines Freiwilligendiensts gedeckt. Dazu gehören zunächst Flüge und Seminare vor, während und nach meinem Auslandsaufenthalt, des weiteren aber auch pädagogische Begleitung durch Fachpersonal, Unterkunft und Verpflegung (um nur ein paar Beispiele zu nennen).

Indirekt tragen eure Spenden aber auch zur Völkerverständigung und mehr Toleranz in dieser Welt bei, indem ihr mich und mein Vorhaben mich in Monte Azul einzubringen, unterstützt.

Ich sammle eure einzelnen Spenden zunächst bei mir, und werde sie dann auf das entsprechende Konto der „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e. V.“ weiterleiten. Auf Wunsch kann ich euch überdies eine Spendenbescheinigung ausstellen lassen, die ihr bei der Einkommensteuer geltend machen könnt.

Mit jeder einzelnen Spende wird mein Traum, einmal nach Südamerika reisen zu können greifbarer! Deshalb möchte ich noch einmal um eure Unterstützung bitten und freue mich auf eine E-Mail von euch:

anna_urban@yahoo.com

Gerne könnt ihr auch die folgende Bankverbindung nutzen:

Anna Urban

IBAN: DE10 3605 0105 0001 5677 18

„Danke“ sagt,

Eure Anna